Menschen, die tanzen, beginnen zu leuchten und so bringt jeder tanzende Mensch ein wenig mehr Licht und Freude in die Welt...

Danse Vita® - Tanz des Lebens

Tanz ist eine der ältesten Wege, um Freude und Lebendigkeit in unser Leben zu bringen.

 

Danse Vita® bietet mit Hilfe verschiedener Übungen und unterschiedlichster Musik die Möglichkeit:

  • wieder in Kontakt zu kommen mit ursprünglicher Lebendigkeit und kreativem Potenzial
  • das Gefühl für die eigene Identität und somit das Selbstwertgefühl zu stärken,
  • die Sinneswahrnehmung zu schulen und zu sensibilisieren
  • den Raum für heilsame Wandlungen zu öffnen
  • Gruppen in ihrer Teamfähigkeit zu stärken

Danse Vita® hilft uns, einen einfachen und direkten Zugang zu neuer Lebensfreude und inneren Ressourcen zu finden. Wir verbinden uns wieder mit unserer ursprünglichen Lebendigkeit und dem uns innewohnenden kreativen Potential, so wird unser Selbstwertgefühl gestärkt und neue, ungeahnte Kräfte werden freigesetzt.

 

Wir erfahren, dass der Tanz uns im Erleben und Ausdrücken von Emotionen trägt und unterstützt. In der Begegnung mit anderen lernen wir uns selbst besser kennen und verstehen. Tanzen reinigt uns von unserer Geschichte und gibt uns den Mut, so zu leben, wie es wahrhaftig unserem Herzen entspricht. Es holt uns aus uns heraus und bringt uns hinein in neue, noch nicht erlebte und erfahrene innere und äußere Bewegungen. So entsteht Raum für heilsame Wandlungen.

 

Danse Vita® ist für Frauen und Männer und für alle Altersstufen. Es sind keinerlei Tanzkenntnisse erforderlich!

Was geschieht bei Danse Vita®?

Im Zentrum der Methode steht die zwischenmenschliche Begegnung, die mit der emotionalen Botschaft von Musik und Tanz verbunden wird. Die eingesetzte Musik ist sehr vielfältig, sie umfasst praktisch alle Bereiche von Klassik über Folklore bis hin zu unterschiedlichsten Stilrichtungen moderner Musik.

 

Auch die Tänze und Übungen sind sehr vielseitig. Manche sind mit geschlossenen Augen, andere mit offenen, einige tanzt man alleine für sich, andere zu Zweit, zu Dritt oder mit der ganzen Gruppe. Manche sind verspielt und witzig, manche berühren einen tief im Herzen.

 

Es werden freier Tanz, kreative Traumreisen, tanztherapeutische Übungen, Entspannungsübungen, aber auch Volkstänze verschiedenster Länder und Kulturen harmonisch miteinander kombiniert, um dem ganz eigenen Tanz nachzuspüren, ihn zu finden und zu entwickeln. Ebenso werden unterschiedliche Lebensthemen sowie die jeweilige Zeitqualität in die inhaltliche Arbeit integriert.

 

Begegnungen mit anderen Menschen im Tanz wirken – unterstützt durch die Musik – vitalisierend auf Körper und Seele und verbinden auf einer tiefen nicht-sprachlichen Ebene. Dabei geht es nie darum, etwas „besonders gut“ zu machen oder „gut auszusehen“,  also irgendeine Leistung zu erbringen. Im authentischen Tanz entwickelt sich die eigene, jedem Menschen innewohnende Anmut und Schönheit. In der tänzerischen Begegnung mit sich selbst und mit anderen Menschen steckt eine große Wahrhaftigkeit, welche die Entwicklung einer liebevollen Einstellung zur eigenen Person ermöglicht und somit  auch die Achtung für die Mitmenschen und das Leben an sich fördert. Gefühle der Isolation und Einsamkeit werden dadurch überwunden. Gruppen werden durch die Akzeptanz der Individualität des Einzelnen sowie das kreative Miteinander in ihrer Zusammengehörigkeit und Teamfähigkeit gestärkt.

 

Alle aktuellen Kursangebote, Preise und Termine findest Du hier

 

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldungen bitte schriftlich über das Kontaktformular oder direkt per E-Mail, diese gelten als verbindlich. Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor Beginn des Kurses.

Die Kurse finden ab 6 Teilnehmer/innen statt, die den gesamten Kurs gebucht haben. Es wird keine Anmeldebestätigung verschickt. Falls der Kurs ausfällt, erfolgt eine sofortige Mitteilung.

Bei Absagen nach Anmeldeschluss ohne Stellen einer Ersatzperson behalte ich mir vor, die Kursgebühr in Rechnung zu stellen.

 

Wichtiger Hinweis:

Die Teilnahme an meinen Kursen und Seminaren erfolgt auf eigene Verantwortung. Meine Kurse und Seminare ersetzen keine medizinische oder psychiatrische Behandlung. Sie dienen einzig der Stärkung der Selbstheilungskraft.